Frühling am Lago Maggiore - Saisoneröffnungsfahrt

 

8 Tage vom 23.03. - 30.03.21

 

Eine Perle zwischen der Schweiz und Italien                                                                                             

Klares Wasser, üppiges Grün und die majestätischen Alpen locken jährlich Urlauber an, die dem Alltags-Trubel entkommen wollen. Der Lago Maggiore erstreckt sich vom südlichen Alpenrand bis zur Po-Ebene. Etwa 80 Prozent des Sees liegen in Italien. Die beiden bedeutendsten Kulturorte - Locarno und Ascona - befinden sich jedoch in der Schweiz. Italiens zweitgrößter See bietet eine atemberaubende Kulisse: Hier treffen die massiven Alpen auf mediterranes Flair.

Genießen Sie im Kreis unserer “Reisefamilie” diese attraktive Saisoneröffnung! Sie wohnen in Stresa oder Baveno einem ****Hotel der Familie Zacchera, die zu den besten Häusern am Platz zählen und alle direkt am Ufer des Lago Maggiore liegen.  Das Frühstück genießen Sie vom leckeren Buffet, am Abend werden Sie verwöhnt von einem 3-Gang-Menü mit Wahlmöglichkeit. Damit Sie entspannt am Urlaubsort und auch wieder Zuhause ankommen, haben wir für Sie bei An- und Abreise eine Zwischenübernachtung in Vorarlberg eingeplant – Urlaub von Anfang an!

 

Unser Programmablauf für Sie:

 

1. Tag: Anreise Vorarlberg mit Bregenz / Bodensee

Entspannte Anreise über - BAB - Würzburg - Ulm – nach Bregenz am Bodensee: Erholsamer Aufenthalt zum Bummel am See und zur Kaffeepause. Nachmittags Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung in Feldkirch/Österreich.

 

2. Tag: Vorarlberg – Lago Maggiore

Nach dem Frühstück verlassen Sie Österreich und weiter geht es durch die Schweiz und vorbei am Fürstentum Liechtenstein, über den San Bernardino (Tunnel) hinab ins sonnige Tessin. Zwischen Bellinzona und Lugano verlassen Sie die Autobahn und erreichen am Nachmittag Ihren Urlaubsort Stresa am Lago Maggiore.

 

3. Tag: Ascona und Locarno

Als erster Höhepunkt steht Ascona auf Ihrem Tagesprogramm: Etwas südlich von Locarno, am Westufer des Lago Maggiore, liegt die Fischerstadt Ascona. Die idyllische Kleinstadt hat sich mittlerweile zu einem beliebten Kur- und Erholungsort entwickelt, den Sie bei einem gemütlichen Stadtrundgang erkunden werden.

Am Nachmittag erwartet Sie ein absolutes Highlight, der Kamelienpark in Locarno. Das mediterrane Klima sorgt dafür, dass nach dem kurzen und milden Winter schon bald die ersten Frühlingsgefühle aufkommen. Aus diesem Grund gedeihen besonders am Lago Maggiore die wunderschönen Kamelien und zahlreiche weitere Blumen und Pflanzen, die Sie im duftenden und wunderschönen Kamelienpark von Locarno bestaunen!

 

4. Tag: Borromäische Inseln

Direkt gegenüber von Ihrem Hotel befindet sich der Bootsanleger, von dem aus Sie mit Reiseleitung und per Schiff in den heutigen Tag starten: Blühende Gärten, prachtvolle Bauten, elegante Villen und subtropische Gewächse können Sie auf diesem Ausflug bewundern. Mit einem Privatboot erreichen Sie die berühmten Borromäischen Inseln: Die Isola Bella beeindruckt durch ihren prunkvollen Barockpalast und einem wunderschönen Garten mit Pflanzen und Blumen verschiedener Herkunft. Auf der Isola dei Pescatori befindet sich ein malerisches Fischerdorf mit originellen Wohnhäusern. Am Nachmittag haben Sie noch Zeit für unseren Urlaubsort mit seiner eleganten Promenade und der malerischen Altstadt.

 

5. Tag: Ortasee

Als Geheimtipp gilt der Ortasee, der kleinste Voralpensee. Die malerische Hügellandschaft, in die kleine Dörfer eingebettet sind, strahlt Ruhe und Frieden aus und bezaubert mit ihrem südländischen Flair. Im am Seeufer gelegenen Örtchen Orta schlendern Sie über den alten Marktplatz und durch die mittelalterlichen, engen Gässchen und sehen dabei abgeschiedene, romantische Gärten. Per Schiff erreichen Sie die Insel San Giulio, dort besteht die Möglichkeit, die älteste Kirche dieser Region zu besuchen. Im Inneren finden Sie wertvolle Fresken aus der Zeit der Renaissance.

Am Nachmittag erleben Sie eine gesellige Weinprobe mit einem kleinen Imbiss, bevor es dann wieder zurück zum Hotel am Lago Maggiore geht.

 

6. Tag: Erholsamer Ruhetag

Geniessen Sie die Frühlingssonne in Ihrem schönen Urlaubsort. Sie sollten es nicht versäumen, am freien Tag mit der Seilbahn von Stresa aus auf den Berg Mottarone zu fahren, von dem aus Sie einen atemberaubenden Blick über den See und die Uferstädte haben. Sie bestimmen heute das Programm!

 

7. Tag: Lago Maggiore - Viamala - Vorarlberg

Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von Stresa und treten die Heimreise an. Zischenstop in der weltbekannten Viamala-Schlucht mit Möglichkeit zur Besichtigung. Zwischenübernachtung wieder in Vorarlberg/Österreich.

 

8. Tag: Heimreise

Nach dem letzten Frühstücksbuffet und dem Kofferladen geht es über Bregenz – Ulm – Würzburg - Fulda – zurück in die Abfahrtsorte.

 

Unsere Leistungen für Sie:

X Fahrt im Fernreisebus

X 2x Zwischenübernachtung mit Halbpension auf Hin- und Rückreise in

   Vorarlberg

X 5x Komfort-Hotel Halbpension im 4-Sterne-Hotel der Zachera-Familie in Stresa      

   oder Baveno

X alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Fön, Gratis WiFi

X Begrüßungsdrink

X unsere aufgeführten Ausflugsfahrten

X Stadtführung Ascona

X Besuch des Kamelienparks in Locarno

X Bootsfahrt zu den Borromäischen Inseln –Isola Bella und Isola de Pescatori

X Eintritt Isola Bella

X Bootsfahrt Insel San Giulio

X Weinprobe mit kleiner Jause beim Ortasee

X 1x Ganztagsreiseleitung

X 1x Halbtagsreiseleitung

 

Extras:

Die Kurtaxe ist vor Ort zahlbar

 

Ihr Reisepreis: 

779,- € DZ p.P.

                            220,- € EZz.

  

Achtung!

 

Bei dieser Reise benötigen Sie einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens 3 Monate nach der Reise noch gültig ist. Änderungen im Programmablauf vorbehalten. Mindestteilnehmer: 20 Personen, bis 6 Wochen vor Reiseantritt. Es gelten unsere AGB‘s für Pauschalreisen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reisegepäck-, Reiseabbruch- und einer Auslandskrankenversicherung. Wir beraten Sie gern. Haben wir für Sie, nach Ihrer Anmeldung, Eintrittskarten bestellt, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass diese nicht mehr zurückgegeben werden können und von Ihnen abgenommen und bezahlt werden müssen. Wie empfehlen Ihnen den Abschluss einer Ticketversicherung. Gern nehmen wir Ihre Anmeldung unter der Tel. Nr. 0561 - 2029671, info@fritsche-reisen.de oder persönlich in unserem Büro in der Hauptstr. 44 in Lohfelden (Di. - Fr. zw. 16 u. 17 Uhr und Sa. zw. 10 u. 12 Uhr) entgegen

Download
Reisebeschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.9 KB