Sögel im Emsland

 

3 Tage vom 15.03. – 17.03.19

 

Mit Meyer Werft – Berentzen Hof und Emsflower

 

Das gibt es nur im Emsland: Eine Mühle, die gleichzeitig von Wind und Wasser angetrieben wird, ein Barockschloss in Sternform, ein Städtchen, in dem gleich drei bekannte Kornbrennereien zu Hause sind und das riesige Trockendock der Meyer Werft in Deutschlands ältester und längster Fehnkolonie. Neben diesen und weiteren Superlativen lassen sich im Wortsinn weitere einzigartige Sehenswürdigkeiten entdecken. Kennen Sie noch die Melodie: Komm zu uns, komm rauf aufs Land, hier wird Berentzen gebrannt. Erinnern Sie sich noch an den Transrapid – dieser wurde in Kassel konstruiert und gebaut und im Emsland getestet. Wissen Sie eigentlich woher die Blumen in Ihrem Gartenmarkt oder Supermarkt alle herkommen? Wir zeigen Ihnen woher sie kommen. Wir laden Sie zum Anfang der Saison ein, einige dieser Sehenswürdigkeiten mit uns zu erleben.

 

Unser Programmablauf für Sie:

 

15.03.19 Freitag – Anreise und Berntzenhof

Über die Autobahn Kassel – Münster geht es zum ersten Ziel Ihrer Busreise 2019 – nach Haselünne. Hier besichtigen Sie den Berentzen Hof. Bei einer Führung im Berentzen Hof  wird Ihnen das Unternehmen Berentzen näher gebracht. Anschließend sind Sie zur Verkostung und zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Weiter geht es in das Städtchen Sögel, wo Sie die nächsten Tage verbringen werden. Zimmerverteilung, Abendessen und Übernachtung.

 

16.06.19 Samstag – Meyer Werft und Papenburg

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus in das ca. 35 Kilometer entfernte Papenburg. Als erster Höhepunkt an diesem Tag steht der Besuch mit einer Führung auf der Meyer Werft auf dem Programm. Von zwei Besuchergalerien kann man die im Bau befindlichen großen Kreuzfahrtschiffe bewundern. Die Führung beginnt mit einem Film und einem Überblick über die mehr als 215-jährige Unternehmensgeschichte. Zudem erhalten Sie einen spannenden Einblick in den modernen Schiffbau: Kurzweilige Filme, eine Musterkabine, Fotos aus dem Innenleben der Schiffe, sowie Informationen und Exponate zum Stahlbau oder zur computergesteuerten Konstruktion erwarten Sie hier. Zum anschließenden Mittagessen kehren Sie in ein Restaurant in Papenburg ein. Der Nachmittag steht Ihnen in Papenburg zur freien Verfügung. Schlendern Sie entlang der Gracht und bewundern die alten Schiffe die hier festgemacht sind. Gegen 16:30 Uhr Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

 

17.03.19 Sonntag – Rückreise und Emsflower

Wie schnell gehen doch 3 Tage vorbei. Leider müssen Sie sich vom Emsland verabschieden. Auf Ihrem Rückweg besuchen Sie die wohl größte Gärtnerei in Deutschland. Bei der Führung durch die Gärtnerei werden Sie über die Produktionsabläufe informiert. Ferner sehen Sie einen Tropengarten, sowie das Schaugewächshaus und das neu hinzugekommene Schmetterlingshaus. Die Mittagspause steht Ihnen hier zur freien Verfügung. Es besteht hier die Möglichkeit zum Mittagessen. Um 14 Uhr geht es mit dem Bus in Richtung Heimat, wo Sie gegen 18-19 Uhr wieder eintreffen werden.

 

Unsere Leistungen für Sie:

X Fahrt im modernen Reisebus

X kl. Frühstück auf der Anreise am Bus

X Führung Berentzenhof

X Verkostung Berentzen

X Kaffeetrinken 1 Stück Kuchen und Kaffee satt

X Führung Meyer Werft

X Mittagessen in Pappenburg

X Führung Emsflower

X 3 Bonuspunkte

X Reisesicherungsschein

 

Ihr Reisepreis: 

 

239,- € i. DZ p. P.

 

                   20,- €   EZz. p. P.

 

Achtung !!!

Bei dieser Reise benötigen Sie einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens 3 Monate nach der Reise noch gültig ist. Änderungen im Programmablauf vorbehalten. Mindestteilnehmer: 20 Personen, bis 6 Wochen vor Reiseantritt. Es gelten unsere AGB‘s für Pauschalreisen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reisegepäck-, Reiseabbruch- und einer Auslandskrankenversicherung. Wir beraten Sie gern. Haben wir für Sie, nach Ihrer Anmeldung, Eintrittskarten bestellt, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass diese nicht mehr zurückgegeben werden können und von Ihnen abgenommen und bezahlt werden müssen. Wie empfehlen Ihnen den Abschluss einer Ticketversicherung. Gern nehmen wir Ihre Anmeldung unter der Tel. Nr. 0561 - 2029671, info@fritsche-reisen.de oder persönlich in unserem Büro in der Hauptstr. 44 in Lohfelden (Di. - Fr. zw. 16 u. 17 Uhr und Sa. zw. 10 u. 12 Uhr) entgegen.

 

Download
Sögel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 309.4 KB